Willkommen bei PP.Forum. Anmelden | Registrieren | Hilfe
in Suchen

log P Berechnung Prüf.14.12.

Letzter Beitrag 08-07-2015, 12:44 von chemie. 3 Antworten.
Beiträge sortieren: Zurück Weiter
  •  02-05-2010, 14:51 66987

    • dina ist nicht online. Letztmals aktiv: 03-20-2012, 23:57 dina
    • Nicht gereiht
    • Registriert am 02-01-2007
    • Starting Member
    • Punkte 100

    log P Berechnung Prüf.14.12.

    Hallo!

    Wer von euch kann sich an die Lösung /Berechnung von Bsp. 9 am 14.12. erinnern? (Berechnen sie den log p Wert folgender Verbindung  auf Basis der Angaben) .

    Das geht mit Inkrementmethode,klar, die Methode selbst auch klar, aber irgendwie komme ich bei diesem Bsp. dennoch auf keinen Grünen Zweig. 

    Merci...

     Prof. Ecker hat die beiden letzten Prüfungen übrigens hochgeladen. 

  •  02-05-2010, 16:00 66991 Antwort zu 66987

    • benjamin ist nicht online. Letztmals aktiv: 24-03-2014, 20:52 benjamin
    • Top 25 Mitwirkender
      Männlich
    • Registriert am 09-29-2006
    • Wien
    • Advanced Member
    • Punkte 4.715

    AW: log P Berechnung Prüf.14.12.

    Nur als Idee und ohne Garantie, dass es richtig ist:

    Gesucht ist Verbindung X.

    Gegeben sind Verbindung A = 2,14, Verbindung B = 0,75, Verbindung C = 2,13 und Verbindung D = 2,64.

    Verbindung X setzt sich zusammen aus A + (A-B) + (D-C) = 2,14 + (2,14-0,75) + (2,64-2,13) = 4,04

    Ich hätte es so gerechnet, weiß aber nicht, ob das stimmt.

    LG

  •  02-08-2010, 15:55 67095 Antwort zu 66991

    • dina ist nicht online. Letztmals aktiv: 03-20-2012, 23:57 dina
    • Nicht gereiht
    • Registriert am 02-01-2007
    • Starting Member
    • Punkte 100

    AW: log P Berechnung Prüf.14.12.

    vielen dank! klingt plausibel.

    lg Dina

  •  08-07-2015, 12:44 122815 Antwort zu 67095

    • chemie ist nicht online. Letztmals aktiv: 09-14-2015, 14:16 chemie
    • Top 200 Mitwirkender
    • Registriert am 03-26-2011
    • Average Member
    • Punkte 1.080

    AW: log P Berechnung Prüf.14.12.

    Warum D-C? Das Ergebnis von D-C bleibt nut ein CH3 übrig.....

    Kann Mann immer diese Formel verwenden: A+(A-B)+(D-C)? 

    Ich dachte man soll das Endprodukt aus gegebenen teilstrukturen basteln, aber irgendwie komme ich bei dem BSP nicht klar... Bitte weiterhelfen, das ist ein BSP von 17.12.2013  

Als RSS Feed in XML ansehen